---

Fachnewsletter Nr. 212
Februar 2015 [Archiv]

ALLGEMEINE MELDUNGEN BRD

• Bundesfamilienministerin will jungen Flüchtlingen per Gesetz helfen – Fachverbände kritisieren

• BAMF-Präsident zur Arbeit des Bundesamtes und zum europäischen Asylsystem

• BAMF-Chef im Interview über Asyl

• BAMF-Minas Integration

• BAMF-Merkblatt für subsidiär Schutzberechtigte

• Rechtswidrige Abschiebungshaft muss nicht bezahlt werden

• Bundesinnenminister: Mare Nostrum „Beihilfe zum Schlepperwesen“

• Bundesregierung will mehr Einreisekontrollen zur Terrorabwehr

• PRO ASYL zur Asylstatistik 2014

• Statistik flüchtlingsfeindlicher Hetze und Gewalt

• Zehn Jahre Härtefallkommission: Mitglieder und Integrationsbeauftragte ziehen Bilanz

• Menschenrechtliche Verpflichtungen bei der Unterbringung von Flüchtlingen

• Refugee Law Clinic: Studierende helfen Asylsuchenden

• Debatte um Einwanderungsgesetz

• Migrationsbericht 2013 und Bevölkerungszahlen 2014

• Berliner Verwaltungsgericht kritisiert Ungarns Asylpraxis

• Auseinandersetzung um Kirchenasyle

• Neuer Reader zu Antiziganismus

• Widerspruch gegen Baugenehmigung einer Flüchtlingsunterkunft in Harvestehude

• VG Münster zweifelt an verfassungskonformer Einstufung Serbiens als sicheres Herkunftsland

• Materialhinweis Bildungsberatung für junge ZuwanderInnen

• Keine Flüchtlingswelle am Flughafen

• Anzeige gegen Wachleute in Kölner Flüchtlingsheimen

• Zur (Nicht-) Umsetzung der Rückführungsrichtlinie in Deutschland

• Bayerischer Flüchtlingsrat fordert Abschiebestopp nach Afghanistan

• Weihnachtszeit – Weihnachtsstreit in Brandenburg

• Der gewaltsame Tod von Khaled B. in Dresden

MELDUNGEN ZUR FLÜCHTLINGSPOLITIK EUROPAS UND EINZELNER EU-LÄNDER

INTERNATIONALE MELDUNGEN UND MELDUNGEN ZU HERKUNFTSLÄNDERN