Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, unter welchen Umständen welche Daten gespeichert werden und wie diese Daten verwendet werden.

Information zur statistischen Datenerhebung durch Piwik:

Diese Website nutzt Piwik (www.piwik.org), einen datenschutzkonformen Open-Source-Webanalysedienst. So haben wir die Möglichkeit, diese Website für Sie zu optimieren und besucherfreundlicher zu gestalten. Piwik verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computern gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die gesammelten Daten (u.a. Uhrzeit, abgerufene Seite, benutzter Browser, Betriebssystem) werden in einer Datenbank gespeichert. Alle IP-Adressen werden vor der Speicherung gekürzt, die letzten beiden Tripel werden entfernt. Wir wissen daher nur noch aus welchem Netz Ihre Anfrage kam, nicht jedoch von welchem Rechner. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich einer anonymisierten IP-Adresse) bleiben unter der Datenhoheit von PRO ASYL. Wir benutzen diese Informationen, um die Nutzung von www.proasyl.de auszuwerten. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Informationen zur Datenerfassung bei Formulareingaben

Wenn Sie Ihre Daten auf der Website in das Appell-Formular eingeben werden diese standardmäßig über eine durch SSL-verschlüsselte Verbindung übertragen, um den Zugriff von Dritten auf Ihre Daten zu verhindern. Dennoch weisen wir Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann – ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die uns von Ihnen mitgeteilten Daten werden von PRO ASYL in einer eigenen Datenbank gespeichert. Zugang zu dieser Datenbank haben ausschließlich Mitarbeiter_innen von PRO ASYL. Sofern wir Dienstleister mit der Erledigung von Arbeiten für unseren Verein betrauen, werden diese vertraglich dazu verpflichtet, unsere Datenschutzstandards einzuhalten. Insbesondere müssen die Vorgaben des § 11 Bundesdatenschutzgesetz (Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten im Auftrag) beachtet und umgesetzt werden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. PRO ASYL verwendet die gespeicherten Personendaten ausschließlich für den angegebenen Zweck. PRO ASYL erstellt keine Nutzerprofile durch Zusammenführen von Personen- und Nutzungsdaten.

Datenerfassung durch das Spenden- und Mitgliedschaftsformular

Das zentrale Spendenformular sowie unser Mitgliedschaftsformular auf www.proasyl.de werden uns durch den Dienstleister FundraisingBox zur Verfügung gestellt. FundraisingBox garantiert dabei vollständigen Datenschutz und rechtssichere Datenspeicherung. FundraisingBox übernimmt für uns die Zahlungsabwicklung durch eine sichere und zertifizierte Umgebung. Dabei werden die Daten der Spenden-Transaktionen jederzeit SSL verschlüsselt und in europäischen zertifizierte Rechenzentren gespeichert. Die Verarbeitung von personenbezogener Daten erfolgt BDSG-konform (Bundesdatenschutzgesetz). Die Mitarbeiter_innen von FundraisingBox sind im Rahmen von § 5 BDSG dem Datengeheimnisses verpflichtet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegen. Jeder Spendenbetrag geht übrigens direkt auf das Konto von PRO ASYL und nicht erst über ein Konto der FundraisingBox. Informationen zur Datensicherheit und zum Datenschutz bei FundrainsingBox finden Sie hier: www.fundraisingbox.com/sicherheit.  Sofern sie die durch FundraisingBox zur Verfügung gestellten Bezahldienste PayPal und Sofort-Überweisung nutzen, beachten Sie bitte die jeweiligen von PayPal (www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full) und Sofort-Überweisung (www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-ag/).

Informationen zur Datenerfassung durch Adobe Typekit

Auf dieser Seite werden Webfonts des Adobe Typekit-Diensts genutzt. Sofern Sie JavaScript aktiviert haben, lädt Ihr Browser Schriftdateien von Adobe Typekit herunter, und der Anbieter hat die Möglichkeit, Daten über Sie zu erfassen. Typekit versichert in seiner Datenschutzerklärung, dass beim Laden der Schriften keine Cookies gesetzt oder Daten des Besuchers (weder IP-Adresse, Browser-Version, noch andere persönliche Informationen) erfasst werden. Die übermittelten Daten dienen der Identifizierung dieser Website selbst und des verbundenen Typekit-Kontos. Mehr Informationen unter http://www.adobe.com/de/privacy/typekit.html

Einbindung von Facebook, Twitter und Google+

Wir setzen nicht die herkömmlichen, von Facebook, Twitter und Google Plus angebotenen Share-Buttons ein, da diese automatisch Informationen über alle Besucher*innen einer Website an Facebook, Google oder Twitter weiterleiten. Die von uns eingesetzten Buttons sorgen dafür, dass eine Verbindung zu diesen Diensten nur dann aufgebaut wird, wenn sich die Nutzer*innen mit einem Klick auf den Button aktiv entschieden haben, die Share-Funktion von Facebook, Twitter und Google+ zu nutzen.

Wir geben Ihnen jederzeit gerne Auskunft zu den bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Senden Sie uns hierzu Ihre Anfrage brieflich, per E-Mail oder Fax an die im Impressum angegebene Postanschrift, Mailadresse oder Faxnummer. Sie erhalten dann umgehend eine schriftliche Auskunft.