Die Geschäfts­stel­le von PRO ASYL setzt die Akti­vi­tä­ten und Initia­ti­ven der Orga­ni­sa­ti­on um.

Die Bera­tung von Flücht­lin­gen und deren Ange­hö­ri­gen, der Ein­satz auf poli­ti­scher Ebe­ne und in Gre­mi­en, Pres­se­ar­beit, natio­na­le und inter­na­tio­na­le asyl­recht­li­che und rechts­po­li­ti­sche Ana­ly­sen, die euro­pa­wei­te Ver­net­zung, Koope­ra­tio­nen, natio­na­le und inter­na­tio­na­le Pro­jekt­pla­nung und -koor­di­na­ti­on, Web­site- und Soci­al Media-Redak­ti­on, poli­ti­sche Kam­pa­gnen­ar­beit, die Betreu­ung und Gewin­nung von Unter­stüt­zen­den, Mit­glie­dern, Spen­de­rin­nen und Spen­dern – all dies wird in der Frank­fur­ter PRO ASYL-Geschäfts­stel­le rea­li­siert.

Geschäftsführung

Referent*innen

Image
Im Team der Ein­zel­fall­be­ra­tung wech­seln sich Char­lot­te Han­ke­mei­er, Andre­as Mey­er­hö­fer (Mit­te), Dirk Mor­lok (rechts) und Susan­ne Schä­fer (links) an der Bera­tungs­hot­line ab.