Image

FundraisingBox Logo

Spen­den­kon­to
IBAN: DE70 3702 0500 5050 5050 50
BIC: BFSWDE33XXX

Spen­den­kon­to KD-Bank
IBAN: DE81 3506 0190 1013 5330 20
BIC: GENODED1DKD

Spenden- und Mitgliederinfos – Häufig gestellte Fragen

Spendenkonten und Mitgliedschaft

Mit Ihrer Mit­glied­schaft zei­gen Sie auf ideel­ler Ebe­ne Ihre Ver­bun­den­heit mit PRO ASYL und geben uns öffent­li­ches Gewicht. Und kon­kret ermög­li­chen Sie mit Ihrem Mit­glieds­bei­trag, dass wir Schutz­su­chen­de ver­läss­lich unter­stüt­zen und finan­zi­ell und poli­tisch unab­hän­gig han­deln können.

Als Mit­glied erhal­ten Sie die Ein­la­dung zur jähr­li­chen Mit­glie­der­ver­samm­lung (MV) in Frank­furt am Main. Am glei­chen Tag wird auch der Men­schen­rechts­preis der Stif­tung PRO ASYL ver­lie­hen, wozu wir unse­re Mit­glie­der eben­falls herz­lich ein­la­den. Über­dies haben Sie da die gute Gele­gen­heit, ande­re enga­gier­te Mit­glie­der und das PRO ASYL-Team kennenzulernen.

Ja, klar! Das freut uns und das tun tat­säch­lich vie­le unse­rer Mit­glie­der. Schrei­ben Sie gern eine E‑Mail an spenden@proasyl.de, und wir pas­sen den Mit­glieds­bei­trag nach Ihren Anga­ben an.

Sie kön­nen einen erhöh­ten Mit­glieds­bei­trag auch split­ten und übers Jahr ver­teilt, zum Bei­spiel monat­lich oder vier­tel­jähr­lich, ein­zie­hen lassen.

Infos rund um meine Spende

Wenn Sie Mit­glied im För­der­ver­ein sind, erhal­ten Sie Ihre Spen­den­quit­tung unauf­ge­for­dert zu Beginn des Fol­ge­jah­res, meist Anfang Febru­ar. Das geschieht unab­hän­gig von der Höhe Ihres Mit­glieds­bei­trags und Ihrer Spenden.

Spender*innen, die nicht Mit­glied sind, erhal­ten ihre Spen­den­quit­tung ab einem jähr­li­chen Spen­den­be­trag von 100 € eben­falls Anfang des Folgejahres.

Bit­te lesen Sie auch unse­re Infos zum ver­ein­fach­ten Spendennachweis.

Spen­den und Mit­glieds­bei­trä­ge bis zu 300 Euro pro Orga­ni­sa­ti­on kön­nen Sie in Ihrer Ein­kom­mens­steu­er-Erklä­rung ohne Spen­den­quit­tung beim Finanz­amt gel­tend machen. Dazu brau­chen Sie die Buchungs­be­stä­ti­gung Ihrer Bank oder einen Kon­to­aus­zug und den Frei­stel­lungs­text des För­der­ver­eins PRO ASYL e.V. Die­sen kön­nen Sie hier (zum Text­blatt ver­lin­ken) her­un­ter­la­den und ausdrucken.

Lei­der nicht. Es gibt der­zeit noch vie­le tech­ni­sche, ver­wal­tungs- und daten­si­cher­heits­recht­li­che Hür­den. Aber wir behal­ten das The­ma im Auge.

Hier: https://www.proasyl.de/mitgliederservice/ kön­nen Sie die­se Anga­ben online und sicher ver­schlüs­selt ändern.

Dau­er­spen­den geben uns Pla­nungs­si­cher­heit für die zuver­läs­si­ge Unter­stüt­zung Schutz­su­chen­der. Und sie stüt­zen unse­re finan­zi­el­le und poli­ti­sche Unabhängigkeit.

Die freie, zweckun­ge­bun­de­ne Spen­de ist für uns der Königs­weg. Denn freie Spen­den geben uns den größt­mög­li­chen Hand­lungs­spiel­raum. – Kom­men Sie im Ein­zel­fall gern auf uns zu und las­sen Sie uns über Ihre Vor­stel­lun­gen für eine Zweck­bin­dung sprechen.

Förderverein oder Stiftung?

Damit die Arbeit von PRO ASYL auf lan­ge Sicht eine sta­bi­le Basis hat, wur­de 2002 die Stif­tung PRO ASYL gegrün­det. Als rechts­fä­hi­ge Stif­tung bür­ger­li­chen Rechts bie­tet sie beson­de­re Rah­men­be­din­gun­gen, vor allem für grö­ße­re Zuwen­dun­gen, tes­ta­men­ta­ri­sche Ver­mächt­nis­se und Zustif­tun­gen zu Leb­zei­ten. Die Stif­tung PRO ASYL ist vor allem aktiv im Bereich der euro­päi­schen Flücht­lings­ar­beit, unter ande­rem mit den grie­chi­schen Partner*innen von Refu­gee Sup­port Aegean

Die Stif­tung PRO ASYL kann, genau wie der För­der­ver­ein PRO ASYL, Spen­den ent­ge­gen­neh­men und zeit­nah verwenden.

Dar­über hin­aus will die Stif­tung ihr Stif­tungs­ka­pi­tal auf­bau­en. Denn damit wer­den regel­mä­ßi­ge Erträ­ge erzielt, die gut plan­ba­re und lang­fris­ti­ge För­de­run­gen ermög­li­chen. Hier­für kön­nen Sie in den Ver­mö­gens­stock der Stif­tung spen­den. Sol­che soge­nann­ten Zustif­tun­gen ver­grö­ßern das Stamm­ka­pi­tal der Stiftung.

Das Stamm­ka­pi­tal der Stif­tung bleibt erhal­ten. Und je grö­ßer das Stamm­ka­pi­tal ist, umso grö­ßer sind folg­lich die Zins­er­trä­ge, wel­che die Stif­tung erwirt­schaf­tet. Die­se Kapi­tal­erträ­ge ver­wen­det die Stif­tung eben­falls für ihre sat­zungs­ge­mä­ßen Zwecke.

Wegen des län­ge­ren Pla­nungs­ho­ri­zonts ist die Stif­tung PRO ASYL beson­ders geeig­net für sehr gro­ße Spen­den und tes­ta­men­ta­ri­sche Zuwendungen.

Für ein per­sön­li­ches Gespräch kön­nen Sie sich an Bea­te Eichen­berg wen­den. Sie ist unse­re Ansprech­part­ne­rin für Spender*innen und für Men­schen, die PRO ASYL tes­ta­men­ta­risch beden­ken wol­len. Kon­takt: 069/ 242314–64 // be@proasyl.de.