Wenn wir eine Stel­le öffent­lich aus­schrei­ben, fin­den sich alle nöti­gen Infor­ma­tio­nen auf die­ser Sei­te.

Stellenangebote

Die regel­mä­ßi­gen Auf­ga­ben umfas­sen ins­be­son­de­re:

  • Manage­ment und Con­trol­ling aller finan­zi­el­len, wirt­schaft­li­chen und ver­eins- und stif­tungs­recht­li­chen Ange­le­gen­hei­ten
  • Finan­zen, Bud­get- und Liqui­di­täts­kon­trol­le, Berichts­we­sen
  • Bud­get- und Mit­tel­fris­t­pla­nung
  • Ana­ly­se der struk­tu­rel­len wirt­schaft­li­chen sowie finan­zi­el­len Chan­cen und Risi­ken der Gesamt­or­ga­ni­sa­ti­on und Berichts­we­sen
  • Erstel­len der Monats-/Jah­res­ab­schlüs­se, Bilan­zie­rung
  • Beglei­tung und Ver­ant­wor­tung der bilan­zi­el­len Jah­res­ab­schluss­ar­bei­ten in Zusam­men­ar­beit mit Steu­er­be­ra­tung und Wirt­schafts­prü­fung
  • Wei­ter­ent­wick­lung von Pro­zes­sen, Struk­tu­ren und Sys­te­men unter kauf­män­ni­schen Gesichts­punk­ten
  • Fach- und Dienst­auf­sicht über den Arbeits­be­reich Finan­zen
  • Pla­nung Geld­an­la­gen, Gestal­tung von Ver­trä­gen der Orga­ni­sa­ti­on
  • Beschaf­fungs­ma­nage­ment
  • Finan­zi­el­les Pro­jekt­ma­nage­ment (Mit­tel­ver­ga­be und -abrech­nung)

Sie erfül­len fol­gen­de Vor­aus­set­zun­gen:

  • Betriebs­wirt­schaft­li­ches Stu­di­um oder kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung mit Wei­ter­bil­dung im Finanz- und Rech­nungs­we­sen, idea­ler­wei­se Abschluss als Bilanzbuchhalter(in)
  • Berufs­er­fah­rung im Rech­nungs­we­sen
  • Sehr gute MS-Office-Kennt­nis­se
  • Selb­stän­di­ge Arbeits­wei­se und unter­neh­me­ri­sches Den­ken
  • Iden­ti­fi­ka­ti­on mit den Zie­len von PRO ASYL
  • Erfah­run­gen im Ver­eins- und Non-Pro­fit-Bereich wün­schens­wert

Wir bie­ten:

  • die Mit­ar­beit in dem enga­gier­ten Team einer Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­ti­on
  • Gleit­zeit
  • Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten

Rah­men­be­din­gun­gen:

  • Der vor­ge­se­he­ne Arbeits­be­ginn ist zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt
  • Ent­loh­nung nach TVöD Bund
  • Durch­schnitt­li­che wöchent­li­che Arbeits­zeit 39 Stun­den
  • Dienst­ort: Frank­furt am Main

Bei glei­cher Qua­li­fi­ka­ti­on sto­ßen Bewer­bun­gen von Men­schen mit einer Flücht­lings­bio­gra­phie auf beson­de­res Inter­es­se.

Bit­te sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewer­bung bis spä­tes­tens 03.09.2018 aus­schließ­lich per e-Mail an bewerbung@proasyl.de

Die regel­mä­ßi­gen Auf­ga­ben umfas­sen ins­be­son­de­re:

  • Unter­stüt­zung der Mitarbeiter*innen aus dem Bereich Finan­zen
  • Unter­stüt­zung der Mitarbeiter*innen aus dem Bereich Spen­der- und Mit­glie­der­ver­wal­tung
  • Bear­bei­tung von Spen­den­kon­ten, all­ge­mei­ne Ver­wal­tungs­tä­tig­kei­ten
  • Durch­füh­rung stan­dar­di­sier­ter Daten­bank­pro­zes­se
  • Erstel­lung und Aktua­li­sie­rung von Arbeits­an­wei­sun­gen und Pro­zess­be­schrei­bun­gen
  • Über­nah­me von zusätz­li­chen Auf­ga­ben nach Abspra­che mit der/dem Vor­ge­setz­ten

Sie erfül­len fol­gen­de Vor­aus­set­zun­gen:

  • Imma­tri­ku­la­ti­on in einem Stu­di­en­gang bevor­zugt aus einem wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Stu­di­en­gang
  • Sehr gute kom­mu­ni­ka­ti­ve Fähig­kei­ten schrift­lich und münd­lich
  • Siche­re EDV-Anwen­dungs­kennt­nis­se inkl. Umgang mit Daten­ban­ken
  • Sorg­fäl­ti­ge und zügi­ge Arbeits­wei­se, hohe Ser­vice- und Qua­li­täts­ori­en­tie­rung
  • Inter­es­se an men­schen­recht­li­cher Arbeit
  • Sinn für Humor

Wir bie­ten:

  • die Mit­ar­beit in einem enga­gier­ten Team einer Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­ti­on
  • Attrak­ti­ve Kon­di­tio­nen
  • Gute Erreich­bar­keit von Uni Frank­furt / FH Frank­furt

Rah­men­be­din­gun­gen:

  • Der vor­ge­se­he­ne Arbeits­be­ginn ist zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt
  • Durch­schnitt­li­che wöchent­li­che Arbeits­zeit 19,5 Stun­den
  • Dienst­ort: Frank­furt am Main

Bei glei­cher Qua­li­fi­ka­ti­on sto­ßen Bewer­bun­gen von Men­schen mit einer Flücht­lings­bio­gra­phie auf beson­de­res Inter­es­se.

Bit­te sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewer­bung bis spä­tes­tens 23.09.2018

aus­schließ­lich per e-Mail an bewerbung@proasyl.de

Praktika

Lei­der gibt es der­zeit kei­ner­lei Mög­lich­kei­ten, in der Geschäfts­stel­le von PRO ASYL ein Prak­ti­kum zu absol­vie­ren.