Wenn wir eine Stel­le öffent­lich aus­schrei­ben, fin­den sich alle nöti­gen Infor­ma­tio­nen auf die­ser Sei­te.

Stellenangebote

Ihre Auf­ga­ben­schwer­punk­te:

  • Sie sind in Abstim­mung mit der Geschäfts­füh­rung ver­ant­wort­lich für das stra­te­gi­sche Fund­rai­sing im Bereich Groß­spen­den & Erb­schaf­ten sowie Gestal­tung, Umset­zung und Opti­mie­rung von Akti­vi­tä­ten und Pro­zes­sen
  • Sie rea­li­sie­ren Maß­nah­men und ‑mate­ria­li­en für die Akqui­se von Groß­spen­den und Erb­schaf­ten
  • Sie betreu­en bestehen­de Großspender*innen und akqui­rie­ren durch akti­ve Anspra­che neue Großspender*innen
  • Sie ent­wi­ckeln Ide­en für die Rück­ge­win­nung und das Upgra­ding von Spender*innen
  • Sie koor­di­nie­ren die Mit­glie­der- und Spen­der­be­treu­ung sowie die Spender*innen-Bedankung
  • Sie orga­ni­sie­ren Fund­rai­sing-Ver­an­stal­tun­gen
  • Sie sind Ansprech­part­ner für Tes­ta­ments­in­ter­es­sen­ten, Erb­las­ser und Zustif­ter
  • Sie beglei­ten die Kon­zep­ti­on von Maß­nah­men im Bereich Online-Cam­pai­gnin­g/­Fund­rai­sing
  • Sie sind Ansprech­part­ner der Stif­tung PRO ASYL und betreu­en die Pro­jekt­sei­ten der Stif­tung auf der PRO ASYL-Home­page redak­tio­nell
  • Sie unter­stüt­zen die Erstel­lung des jähr­li­chen Tätig­keits­be­richts des För­der­ver­eins und der Stif­tung unter Fund­rai­sin­gas­pek­ten

Ihr Pro­fil:

  • Mehr­jäh­ri­ge Berufs­er­fah­rung im (Großspenden/Erbschafts-)Fundraising oder Mar­ke­ting
  • Abge­schlos­se­ne Berufs- oder Hoch­schul­aus­bil­dung sowie fun­dier­te Fach­kennt­nis­se in den Berei­chen Fund­rai­sing, Mar­ke­ting, Kom­mu­ni­ka­ti­on
  • Eigen­in­itia­ti­ves und struk­tu­rier­tes Arbei­ten, ana­ly­ti­sches und kon­zep­tio­nel­les Denk­ver­mö­gen sowie stra­te­gi­sche Pla­nungs­kom­pe­tenz
  • Ana­ly­se und Eva­lua­ti­on von On- und Off­line-Maß­nah­men im Fund­rai­sing
  • Fun­dier­te CRM-Kennt­nis­se
  • Kennt­nis­se im Online- und Email-Mar­ke­ting
  • Sehr gute Aus­drucks­wei­se in Wort und Schrift
  • Siche­res, über­zeu­gen­des und sou­ve­rä­nes Auf­tre­ten
  • Ers­te Füh­rungs­er­fah­run­gen oder Kennt­nis­se in der Steue­rung von Dienst­leis­tern
  • Gute Eng­lisch­kennt­nis­se
  • Kennt­nis­se in der deut­schen, euro­päi­schen und inter­na­tio­na­len Flücht­lings­po­li­tik und Iden­ti­fi­ka­ti­on mit den Zie­len von PRO ASYL

Wir bie­ten:

  • die Mit­ar­beit in einem enga­gier­ten Team einer Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­ti­on
  • Gleit­zeit
  • Fort­bil­dungs­mög­lich­kei­ten
  • Ver­gü­tung in Anleh­nung an TVöD Bund
  • Durch­schnitt­li­che wöchent­li­che Arbeits­zeit 39 Stun­den
  • Sehr gute Erreich­bar­keit des zen­tral gele­ge­nen Dienstorts in Frank­furt am Main

Bit­te sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewer­bung bis spä­tes­tens 14.08.2019 aus­schließ­lich per Email an bewerbung@proasyl.de

Bei glei­cher Qua­li­fi­ka­ti­on sto­ßen Bewer­bun­gen von Men­schen mit einer Flücht­lings­bio­gra­phie auf beson­de­res Inter­es­se.

Die regel­mä­ßi­gen Auf­ga­ben umfas­sen ins­be­son­de­re:

  • Gra­fi­ken, Sta­tis­ti­ken, Tabel­len in Tex­te ein­ar­bei­ten
  • Akten­füh­rung
  • Abla­ge ver­wal­ten
  • Daten archi­vie­ren und digi­ta­li­sie­ren
  • Wie­der­vor­la­gen erstel­len
  • Ein­fa­che Kor­re­spon­denz erle­di­gen
  • Bespre­chungs­un­ter­la­gen bereit­stel­len
  • An den Vor­be­rei­tun­gen von Ver­wal­tungs­vor­gän­gen mit­wir­ken

Sie erfül­len fol­gen­de Vor­aus­set­zun­gen:

  • Imma­tri­ku­la­ti­on in einem Stu­di­en­gang, idea­ler­wei­se im The­men­be­reich Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten
  • Sehr gute kom­mu­ni­ka­ti­ve Fähig­kei­ten schrift­lich und münd­lich
  • Siche­re EDV-Anwen­dungs­kennt­nis­se inkl. Umgang mit Daten­ban­ken
  • Sorg­fäl­ti­ge und zügi­ge Arbeits­wei­se, hohe Ser­vice- und Qua­li­täts­ori­en­tie­rung
  • Inter­es­se an men­schen­recht­li­cher Arbeit

Wir bie­ten:

  • die Mit­ar­beit in einem enga­gier­ten Team einer Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­ti­on
  • Gleit­zeit
  • Gute Erreich­bar­keit von Uni Frank­furt / FH Frank­furt

Rah­men­be­din­gun­gen:

  • Der vor­ge­se­he­ne Arbeits­be­ginn ist zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt
  • Durch­schnitt­li­che wöchent­li­che Arbeits­zeit 19,5 Stun­den
  • Dienst­ort: Frank­furt am Main

Bei glei­cher Qua­li­fi­ka­ti­on sto­ßen Bewer­bun­gen von Men­schen mit einer Flücht­lings­bio­gra­phie auf beson­de­res Inter­es­se.

Bit­te sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewer­bung bis spä­tes­tens 28.07.2019 aus­schließ­lich per e‑Mail an bewerbung@proasyl.de

Die regel­mä­ßi­gen Auf­ga­ben umfas­sen ins­be­son­de­re:

  • Orga­ni­sa­ti­on und Rei­se­ma­nage­ment inter­na­tio­na­ler Fach­ta­ge
  • Unter­stüt­zung bei der Orga­ni­sa­ti­on von Pro­jekt­tref­fen und sons­ti­gen Ver­an­stal­tun­gen
  • Pfle­ge Daten­bank inter­na­tio­na­ler Kon­tak­te
  • Archi­vie­rung Pro­jekt­un­ter­la­gen (digi­tal)
  • Archi­vie­rung rele­van­ter EU-Doku­men­te, Brief­ver­kehr (digi­tal)

Sie erfül­len fol­gen­de Vor­aus­set­zun­gen:

  • Imma­tri­ku­la­ti­on in einem Stu­di­en­gang, idea­ler­wei­se im The­men­be­reich Sozi­al­wis­sen­schaf­ten
  • Sehr gute kom­mu­ni­ka­ti­ve Fähig­kei­ten schrift­lich und münd­lich in Eng­lisch
  • Sorg­fäl­ti­ge und zügi­ge Arbeits­wei­se
  • Inter­es­se an men­schen­recht­li­cher Arbeit

Wir bie­ten:

  • die Mit­ar­beit in einem enga­gier­ten Team einer Men­schen­rechts­or­ga­ni­sa­ti­on
  • Gleit­zeit
  • Gute Erreich­bar­keit von Uni Frank­furt / FH Frank­furt

Rah­men­be­din­gun­gen:

  • Der vor­ge­se­he­ne Arbeits­be­ginn ist zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt
  • Durch­schnitt­li­che wöchent­li­che Arbeits­zeit 19,5 Stun­den
  • Dienst­ort: Frank­furt am Main

Bei glei­cher Qua­li­fi­ka­ti­on sto­ßen Bewer­bun­gen von Men­schen mit einer Flücht­lings­bio­gra­phie auf beson­de­res Inter­es­se.

Bit­te sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewer­bung bis spä­tes­tens 28.07.2019 aus­schließ­lich per e‑Mail an bewerbung@proasyl.de

Praktika

Lei­der gibt es der­zeit kei­ner­lei Mög­lich­kei­ten, in der Geschäfts­stel­le von PRO ASYL ein Prak­ti­kum zu absol­vie­ren.