Stellenangebote

für die Berei­che Buch­hal­tung, Spen­der- und Mit­glie­der­ver­wal­tung und Infor­ma­ti­ons­wirt­schaft.  

Die regel­mä­ßi­gen Auf­ga­ben umfas­sen insbesondere:

  • Ver­bu­chung der Spen­den­ein­gän­ge, admi­nis­tra­ti­ve Tätig­kei­ten, Ablage
  • Unter­stüt­zung in der Spen­der- und Mit­glie­der­ver­wal­tung: Bear­bei­tung von schrift­li­chen und tele­fo­ni­schen Anfra­gen, Daten­pfle­ge- und Erfassung
  • Unter­stüt­zung der Mitarbeiter*innen in der Infor­ma­ti­ons­wirt­schaft: daten­bank­ge­stütz­te Bear­bei­tung ein­ge­hen­der Bestel­lun­gen, Koor­di­nie­rung des Ver­sand- und Bestell­we­sens, Über­wa­chung des Waren­be­stands, Auftragsabwicklung
  • Unter­stüt­zung bei der Postbearbeitung

Unser Anfor­de­rungs­pro­fil:

  • stil­si­che­re schrift­li­che und münd­li­che Ausdrucksfähigkeit
  • Ver­ständ­nis für Pro­zes­se und Kennzahlen
  • siche­re IT-Anwen­d­er­kennt­nis­se (sehr gute Excel-Kenntnisse)
  • ana­ly­ti­sches und orga­ni­sa­to­ri­sches Know-How
  • selbst­stän­di­ge und ver­ant­wor­tungs­be­wuss­te Arbeitsweise
  • Imma­tri­ku­la­ti­on in einem Stu­di­en­gang bevor­zugt aus einem wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Bereich

Wir bie­ten:

  • die Mit­ar­beit in einem enga­gier­ten Team
  • attrak­ti­ve Konditionen
  • gute Erreich­bar­keit von Uni Frank­furt / FH Frankfurt

Rah­men­be­din­gun­gen:

  • Arbeits­be­ginn zum 15.09.2022
  • wöchent­li­che Arbeits­zeit 19,5 Stunden
  • Dienst­ort: Frank­furt am Main

Bit­te sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewer­bung bis spä­tes­tens 25.August 2022

aus­schließ­lich per e‑Mail an bewerbung@proasyl.de

Bei glei­cher Qua­li­fi­ka­ti­on sto­ßen Bewer­bun­gen von Men­schen mit einer Flücht­lings­bio­gra­phie auf beson­de­res Interesse.

Die regel­mä­ßi­gen Auf­ga­ben umfas­sen insbesondere:

  • Mit­ge­stal­tung des Auf­baus eines Pro­jekt Manage­ment Offices (PMO)
  • Koor­di­na­ti­on, Umset­zung und Über­wa­chung von pro­jekt­be­zo­ge­nen Auf­ga­ben in Zusam­men­ar­beit mit der Bereichs­lei­tung Europa
  • Schnitt­stel­len­funk­ti­on zum Bereich Finanzen
  • Regel­mäs­si­ge Kor­re­spon­denz mit Koope­ra­ti­ons­part­ner, Part­ner­or­ga­ni­sa­tio­nen und Drittmittelgebern
  • Ver­ant­wor­tung für die Haus­halts­über­wa­chung, Rech­nungs- und Beleg­prü­fung der ver­schie­de­nen inter­na­tio­na­len Projekte
  • Erstel­lung von jähr­li­chen Projektabschlussberichten
  • Eigen­ver­ant­wort­li­che Bear­bei­tung von admi­nis­tra­ti­ven Abläufen
  • Ver­ant­wor­tung für die umfas­sen­de orga­ni­sa­to­ri­sche Beglei­tung und Nach­be­rei­tung von (vir­tu­el­len) Pro­jekt­sit­zun­gen und Veranstaltungen
  • Finan­zi­el­le Pro­jekt­kon­zep­ti­on und Ver­fas­sen von Tätigkeitsberichten
  • Unter­stüt­zung der Bereichs­lei­tung im ope­ra­ti­ven Tages­ge­schäft und Ver­ant­wor­tung für einen rei­bungs­lo­sen Tagesablauf

Unser Anfor­de­rungs­pro­fil:

  • Abge­schlos­se­ne kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung und/ oder Aus­bil­dung als Office-Manage­ment- Assistenz
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Pro­fes­sio­nel­les und freund­li­ches Auftreten
  • Ver­netz­tes Denken
  • Eigen­stän­dig und durchsetzungsfähig
  • Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nis­se in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kennt­nis­se in MS Office

Wir bie­ten:

  • die Mit­ar­beit in einem enga­gier­ten Team einer Nichtregierungsorganisation
  • Gleit­zeit
  • Fort­bil­dungs­mög­lich­kei­ten
  • Leis­tungs­ge­rech­te Ent­loh­nung in Anleh­nung an den TVöD
  • Leis­tungs­ent­gelt
  • Jah­res­son­der­zah­lung

Rah­men­be­din­gun­gen:

  • Arbeits­be­ginn zum nächst­mög­li­chen Zeitpunkt
  • Durch­schnitt­li­che wöchent­li­che Arbeits­zeit 30 Stunden
  • Ver­trag befris­tet auf zwei Jah­re, eine Wei­ter­be­schäf­ti­gung wird angestrebt
  • Dienst­ort: Frank­furt am Main

Bit­te sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewer­bung bis spä­tes­tens 07.08.2022 aus­schließ­lich per Email an bewerbung@proasyl.de

Bei glei­cher Qua­li­fi­ka­ti­on sto­ßen Bewer­bun­gen von Men­schen mit einer Flücht­lings­bio­gra­phie auf beson­de­res Interesse.

Die regel­mä­ßi­gen Auf­ga­ben umfas­sen insbesondere:

  • Abstim­mung der Haupt- und Nebenbuchkonten
  • Buchun­gen aller anfal­len­den Geschäftsvorfälle
  • Zah­lungs­ver­kehr (Über­wei­sun­gen und Lastschriften)
  • Mit­ar­beit bei Monats‑, Quar­tals- und Jahresabschlüssen
  • Pro­jekt­be­zo­ge­ne Buchungen
  • sach­li­che Prü­fung und Sicher­stel­lung der ord. Rech­nungs­le­gung nach HGB und AO
  • Sicher­stel­lung der Ein­hal­tung der Gren­zen der Gemein­nüt­zig­keit nach AO

Unser Anfor­de­rungs­pro­fil:

  • Abge­schlos­se­ne Berufs­aus­bil­dung als Steuerfachangestellte*r bzw. eine kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung mit mehr­jäh­ri­ger Erfah­rung in der Buchhaltung
  • idea­ler­wei­se Kennt­nis­se über Beson­der­hei­ten der Buch­hal­tung inner­halb des steu­er­li­chen Vereinswesen
  • fun­dier­te Kennt­nis­se in der Anwen­dung von ERP und CRM Programmen
  • gute DATEV-Kennt­nis­se
  • Sehr gute Kennt­nis­se in MS Office
  • stil­si­che­re schrift­li­che und münd­li­che Ausdrucksfähigkeit
  • Struk­tu­rier­tes Zeit­ma­nage­ment und eigen­stän­di­ge Arbeitsweise
  • Team­fä­hig­keit, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stär­ke und Flexibilität
  • Pro­ak­ti­ve Mit­ar­beit bei der Ent­wick­lung zur GoBD

Wir bie­ten:

  • Span­nen­de und ver­ant­wor­tungs­vol­le Auf­ga­ben in einem enga­gier­ten Team einer ange­se­he­nen Nichtregierungsorganisation
  • Leis­tungs­ge­rech­te Ver­gü­tung nach TVöD 9c
  • Gleit­zeit
  • Neue Her­aus­for­de­run­gen und Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten durch Fortbildung

Rah­men­be­din­gun­gen:

  • Arbeits­be­ginn zum nächst­mög­li­chen Zeitpunkt
  • Durch­schnitt­li­che wöchent­li­che Arbeits­zeit 39 Stunden
  • Ver­trag zunächst auf 2 Jah­re befris­tet, eine Wei­ter­be­schäf­ti­gung wird angestrebt
  • Dienst­ort: Frank­furt am Main

Bit­te sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewer­bung bis spä­tes­tens 31.08.2022 aus­schließ­lich per Email an bewerbung@proasyl.de

Bei glei­cher Qua­li­fi­ka­ti­on sto­ßen Bewer­bun­gen von Men­schen mit einer Flücht­lings­bio­gra­phie auf beson­de­res Interesse.

Praktika

Lei­der gibt es kei­ner­lei Mög­lich­kei­ten, in der Geschäfts­stel­le von PRO ASYL ein Prak­ti­kum zu absolvieren.

Referendariat

Bei PRO ASYL kann die drei­mo­na­ti­ge Wahl­sta­ti­on im Rah­men des Refe­ren­da­ri­ats für Juris­tin­nen und Juris­ten absol­viert wer­den. Die fach­li­che Beglei­tung durch Volljurist*innen ist sicher­ge­stellt. Bit­te erkun­di­gen Sie sich bezüg­lich der Aner­ken­nung in ihrem Bun­des­land, bevor Sie sich bewer­ben, denn nicht jedes Bun­des­land erkennt unse­ren Ver­ein an.

Der nächst­mög­li­che Beginn ist ab dem 1. Novem­ber 2022, Bewer­bun­gen bit­te an bewerbung@proasyl.de