Plötzlich volljährig? Das genaue Alter kann man nicht feststellen

Unbe­glei­te­te min­der­jäh­ri­ge Flücht­lin­ge haben oft viel hin­ter sich, zu Recht genie­ßen sie beson­de­ren Schutz. Hard­li­ner for­dern immer lau­ter die Ein­füh­rung einer soge­nann­ten medi­zi­ni­schen Alters­fest­stel­lung. Kin­der- & Jugend­ärz­te sehen dies kri­tisch, zumal die zur Ver­fü­gung ste­hen­den foren­si­schen Ver­fah­ren kei­ne ein­deu­ti­ge Alters­be­stim­mung zulas­sen.

Gesprächseinladung des Bundesamtes: Droht Widerruf des Flüchtlingsstatus?

Der­zeit erhal­ten aner­kann­te Flücht­lin­ge aus dem Irak & Syri­en Post vom Bun­des­amt für Migra­ti­on & Flücht­lin­ge (BAMF), in der sie zu einem »frei­wil­li­gen Gespräch« ein­ge­la­den wer­den. Vie­le der posi­ti­ven Ent­schei­dun­gen, die im schrift­li­chen Ver­fah­ren ergan­gen sind, sol­len so über­prüft wer­den. Hin­wei­se zum Ver­hal­ten und zu den gesetz­li­chen Grund­la­gen.