Zu hohe Hürden für Ausbildungs­duldung: Ausbildung bietet keine Sicherheit

Ange­sichts ihres jun­gen Alters kommt für vie­le Flücht­lin­ge eine Aus­bil­dung in Fra­ge. Doch ihre betrieb­li­che Inte­gra­ti­on schei­tert all­zu oft an recht­li­chen und büro­kra­ti­schen Hür­den – selbst dann, wenn sich der Betrieb und der oder die mög­li­che Aus­zu­bil­den­de einig sind. Auch die im Jahr 2016 neu gere­gel­te Ausbildungs­duldung hat dar­an wenig geän

Haft ohne Straftat: Abschiebungshaft ist häufig rechtswidrig

Immer mehr Men­schen lan­den hin­ter Git­tern, ohne eine Straf­tat began­gen zu haben: Die Zahl der Men­schen in Abschie­bungs­haft steigt. Die Haft­be­din­gun­gen sind mise­ra­bel und ent­spre­chen oft nicht den rechts­staat­li­chen Stan­dards. Der Zugang zu unab­hän­gi­ger Rechts­be­ra­tung ist ent­schei­dend, denn viel­fach wird die Abschie­bungs­haft rechts­wid­rig ange­ord­net.