28.06.2013

Heu­te beschließt der Deut­sche Bun­des­tag einen frak­ti­ons­über­grei­fen­den Antrag zur Auf­nah­me syri­scher Flücht­lin­ge. Der Antrag sieht vor, dass es die Bun­des­re­gie­rung den Län­dern ermög­licht, unab­hän­gig der vom Bund beschlos­se­nen Auf­nah­me von 5000 syri­schen Kriegs­flücht­lin­gen eige­ne Auf­nah­me­an­ord­nun­gen zu erlas­sen, um es den in den jewei­li­gen Bun­des­län­dern leben­den Syre­rin­nen und Syrern zu ermög­li­chen, Ange­hö­ri­ge aus dem Kri­sen­ge­biet zu sich zu holen.

PRO ASYL begrüßt den Beschluss des Bun­des­tags und appel­liert zugleich an die Län­der, den Spiel­raum zur Auf­nah­me von Syri­en-Flücht­lin­gen groß­zü­gig zu nut­zen.

PRO ASYL for­dert die Län­der ins­be­son­de­re auf, auf über­zo­ge­ne Anfor­de­run­gen an die Lebens­un­ter­halts­si­che­rung zu ver­zich­ten. Bis­lang dür­fen Flücht­lin­ge in vie­len Fäl­len nicht zu ihren in Deutsch­land leben­den Ange­hö­ri­gen ein­rei­sen, weil die­sen sei­tens der Behör­den abver­langt wird, voll­stän­dig für die Lebens­un­ter­halt­si­che­rung ihrer geflüch­te­ten Ver­wand­ten auf­kom­men zu kön­nen. „Huma­ni­tät darf aber nicht am Geld schei­tern“, so Gün­ter Burk­hardt, Geschäfts­füh­rer von PRO ASYL.

Zudem weist PRO ASYL dar­auf hin, das syri­sche Flücht­lin­ge mit Ange­hö­ri­gen in Deutsch­land in vie­len Fäl­len auf der Flucht in ande­ren EU-Staa­ten stran­den und ihnen die Wei­ter­rei­se zu ihren Ange­hö­ri­gen nach Deutsch­land ver­wehrt wird. PRO ASYL for­dert die Bun­des­län­der auf, es in Deutsch­land leben­den Syre­rin­nen und Syrern auch zu ermög­li­chen, im EU-Aus­land gestran­de­te Fami­li­en­an­ge­hö­ri­ge zu sich holen zu kön­nen.

 Syri­en­flücht­lin­ge: Auf­nah­me nun auch in CDU-geführ­ten Län­dern (03.09.13)

 Syri­en­flücht­lin­ge: Ers­te Bun­des­län­der schaf­fen Auf­nah­me­kon­tin­gen­te (02.09.13)

 PRO ASYL begrüßt Beschlüs­se zur Auf­nah­me syri­scher Flücht­lin­ge (29.08.13)

 Welt­flücht­lings­tag am 20. Juni 2013: EU ver­sagt in der syri­schen Flücht­lings­kri­se (18.06.13)

 STOPP. Schau hin! – Akti­ons­tag für Opfer der Syri­en­kri­se (15.05.13)

 Bun­des­re­gie­rung dis­ku­tiert Auf­nah­me syri­scher Flücht­lin­ge (20.03.13)

 Zwei Jah­re Auf­stand in Syri­en (13.03.13)

Alle Presse­mitteilungen