26.11.2010
Image
Foto: Flüchtlingsrat Hessen

Die Kon­fe­renz der Arbeits- und Sozi­al­mi­nis­ter (ASMK) ist ges­tern mit einem dürf­ti­gen Ergeb­nis zu Ende gegan­gen. Auf der Tages­ord­nung stan­den unter ande­rem die Leis­tun­gen für Asyl­be­wer­ber nach dem Asyl­be­wer­ber­leis­tungs­ge­setz. Die Höhe der Leis­tun­gen wur­de bei Ein­füh­rung des Geset­zes will­kür­lich fest­ge­legt. Selbst die Bun­des­re­gie­rung hat kürz­lich zuge­stan­den, dass auf­grund des Urteils des Bun­des­ver­fas­sungs­ge­rich­tes zu Hartz IV

Die Kon­fe­renz der Arbeits- und Sozi­al­mi­nis­ter (ASMK) ist ges­tern mit einem dürf­ti­gen Ergeb­nis zu Ende gegan­gen. Auf der Tages­ord­nung stan­den unter ande­rem die Leis­tun­gen für Asyl­be­wer­ber nach dem Asyl­be­wer­ber­leis­tungs­ge­setz. Die Höhe der Leis­tun­gen wur­de bei Ein­füh­rung des Geset­zes will­kür­lich fest­ge­legt. Selbst die Bun­des­re­gie­rung hat kürz­lich zuge­stan­den, dass auf­grund des Urteils des Bun­des­ver­fas­sungs­ge­rich­tes zu Hartz IV vom 9. Febru­ar Hand­lungs­be­darf bestehe. Auch die Leis­tungs­sät­ze des Asyl­be­wer­ber­leis­tungs­ge­set­zes sind ohne nach­voll­zieh­ba­re Berech­nungs­grund­la­ge „aus der Luft gegrif­fen“ und damit ver­fas­sungs­wid­rig.

Ergeb­nis der ASMK war ledig­lich die Bit­te an die Bun­des­re­gie­rung, über die Ergeb­nis­se der Über­prü­fun­gen der Grund­leis­tun­gen zeit­nah infor­miert zu wer­den und falls eine Erhö­hung erfor­der­lich sei, sol­le sich der Bund betei­li­gen. Der Hes­si­sche Flücht­lings­rat demons­trier­te vor dem Tagungs­ort für eine Abschaf­fung des Asyl­be­wer­ber­leis­tungs­ge­set­zes.

Ins­ge­samt müs­sen mehr als 80.000 Men­schen in Deutsch­land mit den ver­min­der­ten Leis­tun­gen aus­kom­men. „Anspruchs­be­rech­tigt“ nach dem Asyl­be­wer­ber­leis­tungs­ge­setz sind Asyl­su­chen­de, Gedul­de­te und Per­so­nen mit bestimm­ten Auf­ent­halts­er­laub­nis­sen. Erst nach vier Jah­ren kön­nen die Leis­tun­gen auf Hartz IV-Niveau ange­ho­ben wer­den.

Ergeb­nis­se der ASMK »

 Kon­fe­renz der Arbeits- und Sozi­al­mi­nis­ter in Wies­ba­den (23.11.10)

 Tag des Flücht­lings 2010: Mit Dis­kri­mi­nie­rung macht man kei­nen Staat  (01.10.10)

 Bun­des­re­gie­rung will Asyl­be­wer­ber­leis­tungs­ge­setz „prü­fen“ (19.03.10)