PRO_ASYL_Studie_Laendervergleich_Unterbringung_Fluechtlinge_September_2014

Artikel Nr.: 1083
Kostenloses PDF

Studie zur Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland – Regelungen und Praxis der Bundesländer im Vergleich

August 2014

Die Bundesländer haben ihre Unterbringungssysteme völlig unterschiedlich organisiert. Die vorliegende Untersuchung von Kay Wendel gibt einen bislang einmaligen Überblick über die Systeme und Regelungen der Unterbringung in den Bundesländern und die damit verbundenen Problembereiche.

Die große Unterschiedlichkeit der Unterbringungsstrukturen betrifft alle Aspekte: Von den Kostenerstattungsregelungen über die nur teilweise existierenden Mindeststandards für Gemeinschaftsunterkünfte bis zu Vorgaben über die soziale Betreuung und Beratung. Auch bei der Kernfrage, ob Flüchtlinge in Flüchtlingslagern untergebracht werden oder in Wohnungen leben dürfen, gibt es erhebliche Unterschiede.

Herausgeber: PRO ASYL
Autor: Kay Wendel
104 Seiten