Stellungnahme zur Änderung des Zuwanderungsgesetzes

Februar 2007

Inter­kul­tu­rel­ler Rat, PRO ASYL und DGB kri­ti­sie­ren: Regie­rungs­ko­ali­ti­on plant wei­te­re Ver­schär­fun­gen im Aus­län­der- und Ein­bür­ge­rungs­recht unter dem Deck­man­tel der Umset­zung von EU-Richt­li­ni­en

Gemein­sa­me Stel­lung­nah­me von DGB-Bun­des­vor­stand – Bereich Migra­ti­ons- und Anti­ras­sis­mus­po­li­tik, PRO ASYL und Inter­kul­tu­rel­ler Rat in Deutsch­land