Artikel Nr.: 1048
Kostenloses PDF

Memorandum Flüchtlingsaufnahme in der Europäischen Union: Für ein gerechtes und solidarisches System der Verantwortlichkeit

März 2013

Mit dem vor­lie­gen­den Memo­ran­dum Flücht­lings­auf­nah­me in der Euro­päi­schen Uni­on: Für ein gerech­tes und soli­da­ri­sches Sys­tem der Ver­ant­wort­lich­keit möch­ten die unter­zeich­nen­den Orga­ni­sa­tio­nen eine Debat­te ansto­ßen, die die Fra­ge nach der Ver­ant­wor­tungs­ver­tei­lung für Flücht­lin­ge in Euro­pa grund­le­gend neu stellt.

Die zurück­lie­gen­den Jah­re haben die tief­grei­fen­de Kri­se des Dub­li­ner Sys­tems zuta­ge beför­dert: Vie­le Asyl­su­chen­de blei­ben nach der Ein­rei­se in die EU schutz­los, sind aber gezwun­gen, in dem für sie zustän­di­gen Land zu ver­blei­ben bzw. dort­hin zurück­zu­keh­ren. Die jüngs­ten Reform­vor­ha­ben durch die sog. Dub­lin-III-Ver­ord­nung füh­ren nicht aus die­ser Kri­se. Denn sie hal­ten am bestehen­den Sys­tem fest, ins­be­son­de­re an der Zustän­dig­keits­zu­wei­sung an den Ein­rei­se­staat. Das Memo­ran­dum zeigt hier­zu eine Alter­na­ti­ve auf. Die unter­zeich­nen­den Orga­ni­sa­tio­nen laden zu einem brei­ten Dis­kurs dar­über ein, wie eine soli­da­ri­sche und an den Bedürf­nis­sen der Flücht­lin­ge ori­en­tier­te Ver­ant­wor­tungs­ver­tei­lung in Euro­pa aus­se­hen muss.

Her­aus­ge­ge­ber: Deut­scher Anwalt­ver­ein AWO – Arbei­ter­wohl­fahrt Bun­des­ver­band e.V. Dia­ko­nie Deutsch­land – Evan­ge­li­scher Bun­des­ver­band Evan­ge­li­sches Werk für Dia­ko­nie und Ent­wick­lung e.V. PRO ASYL Der Pari­tä­ti­sche Wohl­fahrts­ver­band – Gesamt­ver­band e.V. Neue Rich­ter­ver­ei­ni­gung e.V. Jesui­ten-Flücht­lings­dienst Deutsch­land
For­mat: DIN A5