Hastig, unfair, mangelhaft: Untersuchung zum Flughafenasylverfahren

April 2009

PRO ASYL kritisiert das Flughafenasylverhren als strukturell unfair.

Die vorliegende Untersuchung belegt: Dieselben elementaren Mängel, die auch früher schon moniert worden sind, finden sich erneut: Verstöße gegen elementare Verfahrensgrundsätze, unzureichende Aufklärung von Sachverhalten, unsensible Anhörungen, geringe Länderkenntnis, unzureichende Protokollierung, oberflächliche Bescheide, Verhöre statt Anhörungen.

Herausgeber: PRO ASYL