Gutachten zur Zurückweisungspraxis unter dem deutsch-griechischen »Seehofer-Abkommen«

Mai 2019

Rechts­gut­ach­ten von Prof. Dr. Anna Lüb­be zur Ver­ein­bar­keit der Zurückweisungspraxis unter dem deutsch-grie­chi­schen »See­ho­fer-Abkom­men« mit uni­ons­recht­li­chen Vor­ga­ben zum effek­ti­ven Rechts­schutz.

Der zugrun­de lie­gen­de Fall wirft zahl­rei­che Rechts­fra­gen zum deut­schen und euro­päi­schen Recht auf, u.a. zur Zuläs­sig­keit der Bin­nen­grenz­kon­trol­len, zu den Gren­zen von Ein­rei­se­ver­wei­ge­run­gen und Inhaf­tie­run­gen bei Asyl­su­chen­den, zur Modi­fi­zier­bar­keit von Dub­lin-Ver­fah­ren, zum Umgang mit erkenn­bar beson­ders vul­nera­blen Asyl­su­chen­den und zum Rechts­schutz.

Her­aus­ge­be­rin: Prof. Dr. Anna Lüb­be
For­mat: DIN A4, 12 Sei­ten