Artikel Nr.: 1095
Kostenloses PDF

Erniedrigt, misshandelt, schutzlos: Flüchtlinge in Bulgarien

April 2015

PRO ASYL doku­men­tiert exem­pla­risch die Aus­sa­gen von Flücht­lin­gen, die über­wie­gend im Jahr 2014 aus Bul­ga­ri­en nach Deutsch­land ein­ge­reist sind.

Es han­delt sich mehr­heit­lich um Flücht­lin­ge aus Syri­en und dem Irak. Sie berich­ten von unmensch­li­cher und ernied­ri­gen­der Behand­lung, bis hin zu Fol­ter.

Her­aus­ge­ber: För­der­ver­ein PRO ASYL e.V