Artikel Nr.: 1046
Kostenloses PDF

Auf der Flucht vor dem Klima

Januar 2013

Die durch den Kli­ma­wan­del aus­ge­lös­te Migra­ti­on, ob erzwun­gen oder frei­wil­lig, wird für alle Her­kunfts-, Tran­sit- und Ziel­län­der der Migran­tIn­nen eine erheb­li­che gesell­schaft­li­che Her­aus­for­de­rung dar­stel­len.

Es geht um nicht weni­ger, als die inter­na­tio­na­le Staa­ten­ge­mein­schaft dahin zu bewe­gen, geeig­ne­te und vor allem auch gerech­te Stra­te­gi­en und Mecha­nis­men im Sin­ne der Betrof­fe­nen zu dis­ku­tie­ren und per­spek­ti­visch zu beschlie­ßen.

Her­aus­ge­ge­ber: Amnes­ty Inter­na­tio­nal, Brot für die Welt, Deut­sche Gesell­schaft für die Ver­ein­ten Natio­nen, German­watch e.V., med­ico inter­na­tio­nal e.V., Oxfam Deutsch­land e.V., För­der­ver­ein PRO ASYL e.V.
For­mat: DIN A5, 75 Sei­ten