PRO-ASYL_Afghanistan_Broschuere_Deckblatt_Jul16
Kostenloses PDF

1,50 

Maximale Bestellmenge
20 Stk.

Bitte beachten Sie unsere Bestellhinweise:
Bei hohem Bestellaufkommen ist mit Lieferzeiten von bis zu vier Wochen zu rechnen.

Afghanistan: Kein sicheres Land für Flüchtlinge

August 2016

Der Bundesinnenminister will afghanische Flüchtlinge im Asylverfahren vermehrt ablehnen und möglichst abschieben. Die hier zusammengetragenen Erkenntnisse geben Hinweise für Berater*innen und zeigen:  Die katastrophale Sicherheitssituation in Afghanistan sowie die desolate politische und ökonomische Lage gebieten es, afghanischen Flüchtlingen in Deutschland dauerhaft Schutz zu gewähren.

Seit Herbst 2015 diskreditiert Bundesinnenminister de Maizière in der Öffentlichkeit die Fluchtgründe von Afghan*innen – ungeachtet der seit Jahren hohen Anerkennungsquoten in den Asylverfahren und der sich auch im letzten Jahre weiter verschlechternden Sicherheitslage im Land. PRO ASYL  fordert  die sofortige Aussetzung aller Abschiebungen nach Afghanistan und ein Bleiberecht für die Betroffenen.

Herausgeber: PRO ASYL
Autoren: Bernd Mesovic, Max Pichl
Format Din A4, 40 Seiten

Kostenloses PDF

1,50 

Maximale Bestellmenge
20 Stk.

Bitte beachten Sie unsere Bestellhinweise:
Bei hohem Bestellaufkommen ist mit Lieferzeiten von bis zu vier Wochen zu rechnen.