Ausgewählte Medienberichte und Interviews aus dem Jahr 2009

Dezember 2009

Neu­es Deutsch­land, 30. Dezem­ber 2009, Über­ra­schung: Sie wer­den heu­te abge­scho­ben, Spä­te Abschie­be­be­schei­de in Dub­lin-II-Ver­fah­ren ver­sto­ßen gegen Grund­recht, Inter­view mit Bernd Meso­vic

Nürn­ber­ger Nach­rich­ten, 24. Dezem­ber 2009, Das Ster­ben vor der Haus­tür Euro­pas, Immer weni­ger Asyl­be­wer­ber schaf­fen die Flucht in die rei­che EU

Tages­spie­gel, 23. Dezem­ber 2009, Gut zu den Guten, Gut inte­grier­te Jugend­li­che sol­len blei­ben dür­fen

Frank­fur­ter Rund­schau, 17. Dezem­ber 2009, Weni­ge Per­spek­ti­ven, viel Frust, Pro­tes­te von Flücht­lin­gen in Polen

Ger­man For­eign Poli­cy, 10. Dezem­ber 2009, Das Prin­zip Abschre­ckung, Inter­view mit Vol­ker Maria Hügel, Vor­stand von PRO ASYL, zur Ver­län­ge­rung der sog. Alt­fall­re­ge­lung

tagesschau.de, 4. Dezem­ber 2009, Innen­mi­nis­ter rin­gen um Lösung zum Blei­be­recht, Dis­kus­sio­nen rund um die Innen­mi­nis­ter­kon­fe­renz in Bre­men

Stutt­gar­ter Zei­tung, 4. Dezem­ber 2009, In Deutsch­land nur gedul­det, Zur mög­li­chen Neu­re­ge­lung des Blei­be­rechts

November 2009

Der Frei­tag, 20. Novem­ber 2009, Geschich­te eines poli­ti­schen Ver­sa­gens, In Deutsch­land gilt die UN-Kin­der­rechts­kon­ven­ti­on nur ein­ge­schränkt – Flücht­lin­ge haben ledig­lich Rech­te zwei­ter Klas­se. Vor­trag von Hei­ko Kauff­mann, Vor­stands­mit­glied von PRO ASYL

Dom­ra­dio, 20. Novem­ber 2009, Fei­ern mit Vor­be­halt, 20 Jah­re Kin­der­rechts­kon­ven­ti­on – die Situa­ti­on in Deutsch­land

Jun­ge Welt, 13. Novem­ber 2009, Grie­chen­land hat prak­tisch kein Asyl­sys­tem, Inter­view mit Karl Kopp, Euro­pa­re­fe­rent von PRO ASYL

Deut­sche Wel­le, 12. Novem­ber 2009, In Schich­ten schlafen:Flüchtlinge in Grie­chen­land, Flücht­lin­ge wer­den in Grie­chen­land oft sich selbst über­las­sen und bekom­men kei­ner­lei Unter­stüt­zung

Athens News, 9. Novem­ber 2009, Minis­ter apo­lo­gi­ses to ill-trea­ted migrants und The „bit­ter“ truth, Zur Situa­ti­on von Flücht­lin­gen in Grie­chen­land (in eng­li­scher Spra­che)

taz, 7. Novem­ber 2009: PRO ASYL lobt Ber­lin, Zur mög­li­chen Abschaf­fung der Resi­denz­pflicht zwi­schen Ber­lin und Bran­den­burg

Jung­le World, 5. Novem­ber 2009, Schlim­mer als Dan­tes Infer­no, Nach mona­te­lan­gen Revol­ten im über­füll­ten Inter­nie­rungs­la­ger Paga­ni auf Les­bos soll das Lager geschlos­sen wer­den.

Oktober 2009

Nord­baye­ri­scher Kurier, 30. Okto­ber 2009, „Wir leben nicht, wir ster­ben“: Ein Besuch bei Nissrin Ali, Videobei­trag über den Fall von Nissrin Ali, Trä­ge­rin des dies­jäh­ri­gen Men­schen­rechts­prei­ses der Stif­tung PRO ASYL

Stern, 27. Okto­ber 2009, Fami­lie kämpft gegen Abschie­bung, Nach 17 Jah­ren in Deutsch­land soll die Fami­lie Kha­teeb abge­scho­ben wer­den

Frank­fur­ter Rund­schau, 22. Okto­ber 2009, Win­zi­ge Schrit­te statt eines gro­ßen Wurfs, Gast­kom­men­tar von Karl Kopp zu den Vor­schlä­gen der EU-Kom­mis­si­on für ein gemein­sa­mes euro­päi­sches Asyl­recht

WAZ, 15. Okto­ber 2009, Abge­scho­be­ne erwar­tet das blan­ke Elend, Deutsch­land will Tau­sen­de Koso­vo-Flücht­lin­ge zurück­schi­cken. Vor allem für die Roma ist die Lage in ihrer Hei­mat nicht sicher.

Deutsch­land­funk, 14. Okto­ber 2009, Der Koso­vo ist kein siche­res Land, PRO ASYL warnt vor Mas­sen­ab­schie­bun­gen ins Koso­vo – Bernd Meso­vic im Inter­view

taz, 09. Okto­ber 2009, „See­not­ret­tung ist ehren­wert“, Ex-Innen­mi­nis­ter Schi­ly will sich für den Ex-Chef von Cap Ana­mur ein­ge­setzt haben. Pro Asyl kri­ti­siert unter­des­sen eine Kri­mi­na­li­sie­rung von See­not­ret­tung.

jun­ge Welt, 08. Okto­ber 2009, Ret­ter blei­ben straf­frei, Cap-Ana­mur-Pro­zess: Kapi­tän durf­te Flücht­lin­gen hel­fen

WAZ, 07. Okto­ber 2009, Men­schen­recht­ler pran­gern EU-Flücht­lings­po­li­tik an, Die Grenz­schutz­agen­tur Fron­tex lei­tet Flücht­lin­ge nach Afri­ka – ohne Rück­sicht auf den Zustand der Insas­sen oder Grün­de für die Flucht aus der Hei­mat.

Report Mainz, 05. Okto­ber 2009, Krieg gegen Flücht­lin­ge, Immer mehr Flücht­lin­ge ertrin­ken vor den Toren Euro­pas. Vie­le die­ser Men­schen ster­ben, weil sie nach tage­lan­ger Rei­se zur Umkehr gezwun­gen wur­den.

Die Zeit, 01. Okto­ber 2009, Men­schen­rechts­grup­pen hof­fen auf die FDP, PRO ASYL und Amnes­ty Inter­na­tio­nal stell­ten in Ber­lin einen For­de­rungs­ka­ta­log an die neue Bun­des­re­gie­rung vor

Dom­ra­dio, 01.10.2009, Mehr Schutz für Schutz­be­dürf­ti­ge, Inter­view zur save me Akti­on in Ber­lin zum Tag des Flücht­lings mit PRO ASYL-Geschäfts­füh­rer Gün­ter Burk­hardt zum The­ma Resett­le­ment

September 2009

hr2, Der Tag, 30.09.2009, Volk ohne Schutz: Roma in Euro­pa Inter­view mit Bernd Meso­vic zu Abschie­bun­gen in den Koso­vo

Deutsch­land­ra­dio Kul­tur, 22. Sep­tem­ber 2009, Euro­pa muss an den Außen­gren­zen abrüs­ten Der Euro­pa­re­fe­rent von Pro Asyl, Karl Kopp, for­dert im Inter­view Ände­run­gen bei der euro­päi­schen Flücht­lings­po­li­tik.

Deutsch­land­funk, 11. Sep­tem­ber 2009, „Die Situa­ti­on wird immer dra­ma­ti­scher“ Men­schen­recht­ler kri­ti­siert Grie­chen­lands Umgang mit Flücht­lin­gen, Karl Kopp im Gespräch mit Jas­per Baren­berg

epd-Lan­des­dienst Bay­ern, 2.9.2009, „Ich habe immer nur nein gehört“, Men­schen­rechts­preis für 19-jäh­ri­ge staa­ten­lo­se Kur­din Nissrin Ali

ARD Mit­tags­ma­ga­zin, 2.9.2009, Euro­päi­sche Flücht­lings­po­li­tik
Kom­men­tar von Marei Pel­zer (PRO ASYL) und Bjar­te Vand­vik (ECRE)

August 2009

Frank­fur­ter Rund­schau, 28.8.2009, Asyl­be­wer­ber, Vie­le Afgha­nen flie­hen nach Euro­pa
Die unsi­che­re Lage in ihrem Hei­mat­land treibt immer mehr Flücht­lin­ge aus Afgha­ni­stan nach Euro­pa. In Deutsch­land wird die Zahl der neu ein­rei­sen­den afgha­ni­schen Asyl­be­wer­ber die­ses Jah­re vor­aus­sicht­lich den höchs­ten Stand seit 2001 errei­chen.…

taz, 28.8.2009, Flucht nach Euro­pa, Admi­nis­tra­tiv­haft im „Wel­co­me Cen­ter“, In den Gewäs­sern um die Ägäis­in­sel Les­bos jagt die EU-Grenz­schutz­agen­tur Fron­tex Flücht­lin­ge, die dann dort inter­niert wer­den.

ZDF, heu­te in euro­pa, 27. August 2009: Kata­stro­phal – Flücht­lings­dra­ma im Mit­tel­meer, Inter­view mit Marei Pel­zer: Link zur ZDFme­dia­thek (link zur ZDFme­dia­thek ankli­cken, um zum Bei­trag zu gelan­gen)

Jun­ge Welt, 24. August 2009, „Egal was ich anfan­gen woll­te, nichts durf­te ich!“, Inter­view mit Preis­trä­ge­rin Nissrin Ali, der am 5. Sep­tem­ber zusam­men mit Fel­le­ke Bahiru Kum der Men­schen­rechts­preis der Stif­tung PRO ASYL ver­lie­hen wird.

SWR, 25. August 2009, Geball­te Kri­tik: Flücht­lings­ver­bän­de kri­ti­sie­ren Flücht­lings­po­li­tik von Maria Böh­mer, Inte­view mit Marei Pel­zer: Audio­da­tei öffe­nen (mp3)

ZDF, Frontal21, 18. August 2009: Dop­pel­zün­gi­ge Poli­tik, Inter­view mit Gün­ter Burk­hardt

Frank­fur­ter Rund­schau, 15. August 2009: Frei­spruch für Psych­ia­ter

Frank­fur­ter All­ge­mei­ne Zei­tung, 13. August 2009: Euro­päi­sches Recht und grie­chi­sche Pra­xis

Der Stan­dard, 05. August 2009: Die grie­chi­sche Tra­gö­die

Das Par­la­ment, Nr. 32–33, 03. August 2009: Flie­ßen­de Gren­ze, scharf bewacht

Juli 2009

Die Gesell­schaf­ter, 20. Juli 2009: Pod­cast zur Arbeit von PRO ASYL, Inter­view mit Gün­ter Burk­hardt

Süd­deut­sche Zei­tung, 17. Juli 2009: Olymp der Gna­den­lo­sig­keit, Kom­men­tar von Heri­bert Prantl

Radio Z, 13. Juli 2009: Skan­da­lö­se Sam­me­l­an­hö­rung für chi­ne­si­sche Flücht­lin­ge in Mün­chen, Inter­view mit Bernd Meso­vic

taz, 01. Juli 2009: Grenz­re­gime im Mit­tel­meer: Deutsch­land hilft bei Abschot­tung

Juni 2009

jung­le world, 26. Juni 2009: Mit der Dul­dung am Ende, Gast­bei­trag von Marei Pel­zer

Deutsch­land­funk, 03. Juni 2009: Bier­del-Pro­zess doku­men­tiert „den größ­ten Men­schen­rechts­skan­dal“, Inter­view mit Karl Kopp