Memorandum zu Asylverfahren zeigt Qualitätsmängel beim BAMF - PRO ASYL

Memorandum zu Asylverfahren zeigt Qualitätsmängel beim BAMF

Zehn Jah­re nach dem ers­ten Memo­ran­dum zum Stand der Asyl­ver­fah­ren in Deutsch­land zeigt eine neu­es, von PRO ASYL mit­her­aus­ge­ge­be­nes Memo­ran­dum auf, dass struk­tu­rel­le Defi­zi­te beim BAMF wei­ter bestehen. Die Herausgeber*innen for­dern: Beim Abbau Hun­dert­tau­sen­der uner­le­dig­ter Asyl­an­trä­ge darf es kei­ne Abstri­che bei der Qua­li­tät geben.