Wahljahr 2009

März 2009

Prioritäten für die deutsche und europäische Migrations- und Flüchtlingspolitik

Einwanderung muss gestaltet, Integration gefördert, Partizipation ausgeweitet und der Flüchtlingsschutz verbessert werden. Rassismus und Diskriminierung müssen bekämpft werden. Die Politik hat die entsprechenden Rahmenbedingungen hierfür zu schaffen.

Herausgeber: PRO ASYL, Interkultureller Rat in Deutschland, DGB