0,00 

Maximale Bestellmenge
25 Stk.

Bitte beachten Sie unsere Bestellhinweise:
Bei hohem Bestellaufkommen ist mit Lieferzeiten von bis zu vier Wochen zu rechnen.

Das Warten muss ein Ende haben!

August 2021

Vie­le Flücht­lin­ge in Deutsch­land sind seit Jah­ren von ihren Fami­li­en getrennt – weil sie als sub­si­di­är Geschütz­te auf ein Gna­den­kon­tin­gent ange­wie­sen sind oder deut­sche Behör­den den Fami­li­en­nach­zug mit büro­kra­ti­schen Anfor­de­run­gen und ewi­gen War­te­zei­ten auf Ter­mi­ne bei den Aus­lands­ver­tre­tun­gen mas­siv verzögern.

Sen­den Sie eine Post­kar­te an Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te oder Par­tei­en und for­dern sie auf, tau­sen­den Flücht­lin­gen end­lich den Fami­li­en­nach­zug zu ermöglichen!

Text Rück­sei­te:

Sehr geehr­te Damen und Her­ren, die seit Jah­ren andau­ern­de Pra­xis von Poli­tik und Behör­den gegen­über getrenn­ten Flücht­lings­fa­mi­li­en ist inhuman.
Bit­te unter­stüt­zen Sie die For­de­run­gen von PRO ASYL, (Ober-)Bürgermeister*innen unter­schied­li­cher Par­tei­en und mehr als 220 zivil­ge­sell­schaft­li­chen Organisationen.

Set­zen Sie sich im Bun­des­tag und in der Bun­des­re­gie­rung ein:

• Für die digi­ta­le Bean­tra­gung von Vis­ums­an­trä­gen und
die Bear­bei­tung inner­halb von weni­gen Wochen.
• Für die recht­li­che Gleich­stel­lung von subsidiär
Geschütz­ten und Flücht­lin­gen nach der Genfer
Flücht­lings­kon­ven­ti­on (GFK).
• Min­der­jäh­ri­ge Geschwis­ter dür­fen nicht vom
Fami­li­en­nach­zug aus­ge­schlos­sen werden

Herausgeber*in: För­der­ver­ein PRO ASYL e.V.
For­mat: DIN A6, beid­sei­tig bedruckt

0,00 

Maximale Bestellmenge
25 Stk.

Bitte beachten Sie unsere Bestellhinweise:
Bei hohem Bestellaufkommen ist mit Lieferzeiten von bis zu vier Wochen zu rechnen.