Niemandsland für Flüchtlingsrechte

Mai 2008

Wie das EU-Mit­glied Grie­chen­land mit schutz­su­chen­den Men­schen umgeht.

Nach dem PRO ASYL-Bericht vom Okto­ber 2007 wer­den zuneh­mend kri­ti­sche Stim­men laut, die Grie­chen­land zur Ein­hal­tung der Men­schen­rech­te mah­nen. Kon­kre­te Ver­bes­se­run­gen der Flücht­lings­si­tua­ti­on sind bis­lang jedoch nicht erkenn­bar. Wei­te­re Schrit­te sind daher drin­gend erfor­der­lich.

Her­aus­ge­ber: PRO ASYL