Niemandsland für Flüchtlingsrechte

Mai 2008

Wie das EU-Mitglied Griechenland mit schutzsuchenden Menschen umgeht.

Nach dem PRO ASYL-Bericht vom Oktober 2007 werden zunehmend kritische Stimmen laut, die Griechenland zur Einhaltung der Menschenrechte mahnen. Konkrete Verbesserungen der Flüchtlingssituation sind bislang jedoch nicht erkennbar. Weitere Schritte sind daher dringend erforderlich.

Herausgeber: PRO ASYL