„Man muss den Menschen sagen, wie das Leben im Lager ist.“

September 2009

Gegen Lagerzwang für Flüchtlinge. Für ein humanes Bleiberecht.

100.000 Menschen sind in Deutschland nur geduldet. Sie leben ohne gesicherte Aufenthaltsperspektive und in ständiger Angst vor Abschiebung. In vielen Bundesländern werden diese Menschen jahrelang gezwungen, in Lagern zu leben – ohne Chance auf Integration und ohne Perspektive.

Herausgeber: PRO ASYL