In Deutschland Schutz gesucht: Kinder in Abschiebungshaft

Juli 2004

In Deutsch­land wer­den Kin­der und Jugend­li­che inhaf­tiert, ohne eine Straf­tat began­gen zu haben. Ihr ein­zi­ges Ver­ge­hen besteht dar­in, nicht frei­wil­lig in die Län­der zurück­keh­ren zu wol­len, aus denen sie vor Armut, Hun­ger, Krieg, Gewalt und Ver­fol­gung geflo­hen sind.

Vie­le von ihnen haben in der Hei­mat ihre Ange­hö­ri­gen ver­lo­ren. Ande­re wur­den von ihren ver­zwei­fel­ten Eltern auf den lan­gen Weg nach Euro­pa geschickt in der Hoff­nung, dort ohne Angst und Ver­fol­gung leben zu kön­nen.

Her­aus­ge­ber: PRO ASYL