Artikel Nr.: 5014

12,00 

Maximale Bestellmenge
5 Stk.

Bitte beachten Sie unsere Bestellhinweise:
Bei hohem Bestellaufkommen ist mit Lieferzeiten von bis zu vier Wochen zu rechnen.

Grundrechte-Report 2020

Juni 2020

Der 24. Grund­rech­te-Report berich­tet in sei­nen Bei­trä­gen von Ein­schrän­kun­gen und Gefähr­dun­gen der Grund- und Men­schen­rech­te in Deutsch­land im letz­ten Jahr. Dabei kommt der Report ein­mal mehr zu dem Schluss: Die tat­säch­li­chen Gefähr­dun­gen der Grund­rech­te und des Rechts­staats gehen in hohem Maße von staat­li­chen Insti­tu­tio­nen aus.

Im Grund­rech­te-Report 2020 geht es neben den Grund­rechts­ver­let­zun­gen und ‑gefähr­dun­gen des ver­gan­ge­nen Jah­res unter ande­rem um die Ver­kür­zung sozia­ler Grund­rech­te, das Ver­sa­gen im Kli­ma­schutz, die Kri­se des bezahl­ba­ren Wohn­raums und die Aus­wei­tung poli­zei­li­cher Befug­nis­se.

Der Grund­rech­te-Report 2020 for­dert die Bürger*innen auf, den Schutz des Grund­ge­set­zes nicht den Behör­den zu über­las­sen, son­dern sich selbst für die Grund- und Frei­heits­rech­te ein­zu­set­zen.

For­mat: Taschen­buch, 232 Sei­ten
Herausgeber*innen:  Ein Pro­jekt des Bun­des­ar­beits­krei­ses kris­ti­scher Jura­grup­pen, der Forums Infor­ma­ti­ke­rIn­nen für Frie­den und gesell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung, der Gesell­schaft für Frei­heits­rech­te, der Huma­nis­ti­schen Uni­on, der Inter­na­tio­na­len Liga für Men­schen­rech­te, des Komi­tees für Grund­rech­te und Demo­kra­tie, der Neu­en Rich­ter­ver­ei­ni­gung, von PRO ASYL, des Repu­bli­ka­ni­schen Anwäl­tin­nen- und Anwäl­te­ver­eins und der Ver­ei­ni­gung Demo­kra­ti­scher Juris­tin­nen und Juris­ten

12,00 

Maximale Bestellmenge
5 Stk.

Bitte beachten Sie unsere Bestellhinweise:
Bei hohem Bestellaufkommen ist mit Lieferzeiten von bis zu vier Wochen zu rechnen.