Europäische Asylpolitik: Minimale Standards – maximale Abschottung

Juni 2004

UNHCR ist ent­täuscht, dass die EU-Staa­ten sich nicht an ihr Ver­spre­chen gehal­ten haben, das sie zu Beginn des Har­mo­ni­sie­rungs­pro­zes­ses im fin­ni­schen Tam­pe­re gege­ben haben.

Dort bekräf­tig­ten sie „ihren abso­lu­ten Respekt vor dem Recht Asyl zu suchen“ und ver­pflich­te­ten sich, ein gemein­sa­mes Asyl­sys­tem auf der voll­stän­di­gen und all­um­fas­sen­den Anwen­dung der Gen­fer Flücht­lings­kon­ven­ti­on auf­zu­bau­en.

Her­aus­ge­ber: PRO ASYL