01.11.2012

Newsletter Nov 2012

Bereits am 14. August 2012 haben die Dia­ko­ni­schen Wer­ke in Hes­sen, die hes­si­sche Cari­tas, der Kin­der­schutz­bund, der hes­si­sche Flücht­lings­rat und wei­te­re Orga­ni­sa­tio­nen ein Papier mit dem Titel „Kon­se­quen­zen und Her­aus­for­de­run­gen der Rück­nah­me des Vor­be­halts der UN-Kin­der­rechts­kon­ven­ti­on für jun­ge Flücht­lin­ge und Kin­der und Jugend­li­che mit unsi­che­rem Auf­ent­halt“ ver­öf­fent­licht. Das Papier ent­hält eine Über­sicht von bis­lang pro­ble­ma­ti­schen The­men für die­se Per­so­nen­grup­pe und jeweils kurz gefass­te Lösungs­mög­lich­kei­ten.