01.08.2013

Newsletter Aug 2013

Zwi­schen Janu­ar 2011 und Juni 2013 haben deut­sche Ver­wal­tungs­ge­rich­te in 251 Fäl­len die Rück­über­stel­lung von Dub­lin-II-Flücht­lin­gen nach Ita­li­en auf­grund der dort herr­schen­den pre­kä­ren recht­li­chen, admi­nis­tra­ti­ven und sozia­len Bedin­gun­gen unter­sagt. Eine Über­sicht hat der Flücht­lings­rat Schles­wig-Hol­stein zusam­men­ge­stellt.