01.08.2014

Newsletter Aug 2014

Eine Art Chro­nist der Aus­ein­an­der­set­zun­gen um die recht­li­che Zuläs­sig­keit von Abschie­bun­gen in bestimm­te Dub­lin-Staa­ten ist der Min­de­ner Rechts­an­walt Klaus Wal­li­c­zek. Auf der Inter­net­sei­te der Anwalts­nach­rich­ten Aus­län­der- und Asyl­recht (ANA-ZAR) Nr. 3/2014 fin­den sich zwei Lis­ten. Eine ent­hält 400 Gerichts­ent­schei­dun­gen, mit denen eine Über­stel­lung nach Ita­li­en im Rah­men des Dub­lin-Ver­fah­rens unter­sagt wird, eine wei­te­re 25 posi­ti­ve Gerichts­ent­schei­dun­gen zum The­ma der Über­stel­lun­gen nach Bul­ga­ri­en.