01.01.2013

Newsletter Jan 2013

Die DRK-Arbeits­hil­fe „Erläu­te­run­gen zum Asyl­ver­fah­rens­ge­setz – Vor­ge­richt­li­ches Ver­fah­ren“ ist über­ar­bei­tet wor­den und fin­det sich als Online-Bro­schü­re z.B. auf der Home­page des Infor­ma­ti­ons­ver­bun­des Asyl und Migra­ti­on. Es geht haupt­säch­lich um das vor­ge­richt­li­che Ver­fah­ren, das in der Regel mit einer Ent­schei­dung des Bun­des­am­tes für Migra­ti­on und Flücht­lin­ge endet und bei der sozia­len Bera­tung von Flücht­lin­gen eine wich­ti­ge Rol­le spielt. Beant­wor­tet wer­den aber auch auf­ent­halts­recht­li­che Fol­gen der Aner­ken­nung und gericht­li­che Aspek­te des Asyl­ver­fah­rens. Die Über­ar­bei­tung war durch eine Rei­he von Geset­zes­än­de­run­gen nötig gewor­den.