Laut einem Arti­kel im bri­ti­schen Guar­di­an ver­su­chen eini­ge syri­sche Flücht­lin­ge mitt­ler­wei­le über die rus­si­sche Gren­ze nach Nor­we­gen zu gelan­gen. Die Stadt Kirkenes sei Anzie­hungs­punkt von eini­gen hun­dert Syre­rIn­nen gewor­den – eine Stadt, die in der Ark­tis liegt. Im Juli betra­gen die Höchst­tem­pe­ra­tu­ren 14 Grad.

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 219 ansehen