Andreas Schwantner, Schatzmeister des Fördervereins PRO ASYL und für Amnesty International Mitglied der hessischen Härtefallkommission, hat eine aktualisierte Version seiner Synopse zur Arbeit der Härtefallkommissionen in den Ländern herausgegeben. Insbesondere bei den Verordnungen haben sich wesentliche Veränderungen ergeben. Die Statistiken selbst sind nur eingeschränkt vergleichbar, ergeben aber trotzdem einen Einblick in die Relevanz der Härtefallkommissionsarbeit, die in den letzten Monaten in einigen Bundesländern verstärkt unter Druck geraten ist, weil einzelne Innenminister sich weigern, Anliegen der Härtefallkommission in bestimmten Fallkonstellationen (z.B. sichere Herkunftsstaaten) umzusetzen.

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 224 ansehen