01.07.2014

Newsletter Jul 2014

Am 12. Juni 2014 berichtete Amnesty International, dass die südafrikanische Regierung und Polizei dabei versage, somalische Flüchtlinge vor tödlichen Angriffen zu schützen. „Diese Attacken sind nur die letzte Welle andauernder und weit verbreiteter Gewalt, die sich in Südafrika gegen Flüchtlinge und Migranten wendet. Die Tatsache, dass sie hätten verhindert werden können, zeigt die Untätigkeit der Polizei und den fehlenden politischen Willen der Regierung, gegen diese Gewalt vorzugehen“, so Deprose Muchena von Amnesty International.

http://www.amnesty.org/en/news/south-africa-government-and-police-failing-protect-somali-refugees-deadly-attacks-2014-06-12