01.10.2012

Newsletter Oct 2012

In der Nacht vom 3. zum 4. Sep­tem­ber 2012 haben spa­nisch-marok­ka­ni­sche Poli­zei­kom­man­dos Flücht­lin­ge auf Inseln fest­ge­nom­men, die Marok­ko vor­ge­la­gert sind, aber als spa­ni­sches Ter­ri­to­ri­um gel­ten. Acht Kin­der und Jugend­li­che sowie zwei Frau­en wur­den in das Kran­ken­haus von Mel­lil­la über­stellt, die ande­ren nach Marok­ko zurück­ge­bracht. FFM-Online berich­tet dar­über.