Am 22.12.2015 hat die Orga­ni­sa­ti­on SOS MEDITERRANEE den Char­ter­ver­trag für ihr ers­tes Ret­tungs­schiff, die Aqua­ri­us, unter­schrie­ben. Sie wird aus einem Hafen aus Rügen vor­aus­sicht­lich Anfang Febru­ar in Rich­tung Mit­tel­meer auf­bre­chen, nach einem Zwi­schen­stopp in Bre­mer­ha­ven, in Mar­seil­le das Team und die Aus­rüs­tung der Part­ner­or­ga­ni­sa­ti­on Ärz­te der Welt an Bord neh­men und dann im See­ge­biet zwi­schen Sizi­li­en, Liby­en und Lam­pe­du­sa ein­ge­setzt wer­den. SOS MEDITERRANEE zeigt sich erfreut dar­über, dass das Eig­ner­kon­sor­ti­um der Aqua­ri­us und die Ree­de­rei die Plä­ne der Orga­ni­sa­ti­on zum Auf­bau einer zivi­len und dau­er­haf­ten See­not­ret­tung im Mit­tel­meer unter­stüt­zen.

http://sosmediterranee.org/wp-content/uploads/2015/12/08.12.-2015-SOS-MEDITERRANEE-sticht-in-See.pdf

http://sosmediterranee.org/wp-content/uploads/2016/01/Open-Ship-PM.pdf

http://sosmediterranee.org/wp-content/uploads/2015/10/sos-mediterranee-charte-deutsch.pdf

http://sosmediterranee.org/aktuelles/presseecho/?lang=de

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 221 ansehen