Am 22.12.2015 hat die Organisation SOS MEDITERRANEE den Chartervertrag für ihr erstes Rettungsschiff, die Aquarius, unterschrieben. Sie wird aus einem Hafen aus Rügen voraussichtlich Anfang Februar in Richtung Mittelmeer aufbrechen, nach einem Zwischenstopp in Bremerhaven, in Marseille das Team und die Ausrüstung der Partnerorganisation Ärzte der Welt an Bord nehmen und dann im Seegebiet zwischen Sizilien, Libyen und Lampedusa eingesetzt werden. SOS MEDITERRANEE zeigt sich erfreut darüber, dass das Eignerkonsortium der Aquarius und die Reederei die Pläne der Organisation zum Aufbau einer zivilen und dauerhaften Seenotrettung im Mittelmeer unterstützen.

http://sosmediterranee.org/wp-content/uploads/2015/12/08.12.-2015-SOS-MEDITERRANEE-sticht-in-See.pdf

http://sosmediterranee.org/wp-content/uploads/2016/01/Open-Ship-PM.pdf

http://sosmediterranee.org/wp-content/uploads/2015/10/sos-mediterranee-charte-deutsch.pdf

http://sosmediterranee.org/aktuelles/presseecho/?lang=de

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 221 ansehen