01.08.2013

Newsletter Aug 2013

Trans­con­flict berich­te­te am 4. Juli 2013 in einem Arti­kel über das ser­bi­sche Asyl­sys­tem. Dem Arti­kel zufol­ge wur­den von den über 6.000 Asyl­an­trä­gen, die inner­halb der letz­ten vier Jah­re in Ser­bi­en gestellt wur­den, nur drei posi­tiv mit der Gewäh­rung sub­si­diä­ren Schut­zes ent­schie­den. Neben der äußerst nied­ri­gen Aner­ken­nungs­quo­te wer­den in dem Arti­kel Beden­ken geäu­ßert bezüg­lich der Fähig­keit Ser­bi­ens, die eige­nen intern Ver­trie­be­nen und abge­scho­be­nen Flücht­lin­ge zu ver­sor­gen.

http://www.transconflict.com/2013/07/serbia-and-its-migration-issue-dealing-with-the-past-managing-the-present-047/