01.01.2013

Newsletter Jan 2013

Der Flücht­lings­rat Baden-Würt­tem­berg hat am 7. Dezem­ber 2012 ein Posi­ti­ons­pa­pier mit dem Titel „Huma­ni­tät hat Vor­rang – beson­ders in der Flücht­lings­po­li­tik“ ver­öf­fent­licht. Es stellt eine Reak­ti­on auf die von Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Fried­rich los­ge­tre­te­ne Debat­te um den angeb­li­chen Asyl­miss­brauch dar. Der Flücht­lings­rat Baden-Würt­tem­berg stellt sie­ben zen­tra­le For­de­run­gen auf, die sich an ver­schie­de­ne Akteu­re, dar­un­ter die Bun­des- und Lan­des­re­gie­rung, aber auch die Medi­en rich­ten. Die­se For­de­run­gen lau­ten: