01.09.2012

Newsletter Sep 2012

Auf pädagogisch begründete Abschiebungen spezialisiert ist insbesondere Niedersachsen, wo man einen 21-jährigen Rom, der nahezu sein gesamtes Leben in Deutschland verbracht hat, in den Kosovo abgeschoben hat, wie der Flüchtlingsrat Niedersachsen in einer Presseinformation vom 8. August 2012 berichtet. Gerechtfertigt wurde die Abschiebung von Seiten der Ausländerbehörde der Stadt Göttingen damit, der Abgeschobene habe zuvor eine Ausbildung abgebrochen. Auf so etwas steht dort die Abschiebung ins Elend und in ein Land, wohin der Abgeschobene keine Kontakte hat. Verbannung im Jahre 2012.