01.04.2012

Newsletter Apr 2012

Radio Nether­lands World­wi­de am 28. März 2012. Auf­ge­nom­men wer­den soll­ten ins­be­son­de­re Min­der­jäh­ri­ge aus den Nie­der­lan­den abge­scho­be­ne Ango­la­ner nach abge­lehn­tem Asyl­an­trag. Der nie­der­län­di­sche Immi­gra­ti­ons- und Asyl­mi­nis­ter Gerd Leers hält das den­noch für ein Erfolgs­mo­dell. Das Zen­trum habe vie­le davon abge­hal­ten, in den Nie­der­lan­den blei­ben zu wol­len. Außer­dem kos­tet das Zen­trum nur etwa 100.000 Euro pro Jahr. Das sei immer noch bil­li­ger, als ein oder zwei Min­der­jäh­ri­ge für eine Rei­he von Jah­ren in den Nie­der­lan­den unter­zu­brin­gen.