01.05.2014

Newsletter May 2014

Am 27. April 2014 berichteten die Hurriyet Daily News, dass die Türkei eine „mobile Mauer“ an der Grenze zu Syrien errichte. In der Türkei mehren sich inzwischen die Stimmen, die eine Schließung der Grenze fordern und so soll an verschiedenen Stellen die Grenze unüberwindlich werden. Wie die Nachrichtenagentur Reuters am 5. Mai 2014 bestätigte, wurde in der südlichen Provinz Hatay kürzlich mit dem Bau eines Mauerabschnitts begonnen. Auch in der südöstlichen Provinz Gaziantep wurde im Januar 2014 eine Mauer errichtet, um die Umgehung der Checkpoints zu verhindern. Bereits im Oktober 2013 hatte eine Anlage zwischen Nusaybin und Qamischli zu Protesten auf beiden Seiten der Grenze geführt.

http://www.hurriyetdailynews.com/Default.aspx?pageID=238&nID=65624&NewsCatID=341

http://www.reuters.com/article/2014/05/05/us-syria-crisis-turkey-wall-idUSBREA4409Z20140505

www.focus.de/politik/ausland/krise-in-der-arabischen-welt/syrien/mauerbau-gegen-fluechtlingsstrom-tausende-protestieren-gegen-mauer-an-syrischer-grenze_aid_1152174.html