01.11.2012

Newsletter Nov 2012

Periodismohumano berichtet am 26. Oktober 2012 über Praktiken, derer sich die marokkanische Grenzpolizei am Zaun bedient, der das spanische Gebiet von Melilla vom Rest Marokkos trennt. Migranten und Flüchtlinge, viele von ihnen aus subsaharischen afrikanischen Staaten, berichten, wie sie misshandelt werden, um sie vom Übersteigen des meterhohen Zauns abzuhalten.