01.11.2014

Newsletter Nov 2014

Am 9. Okto­ber 2014 ver­öf­fent­lich­te die Stif­tung Adi­tus zwei Berich­te, die sich mit der Situa­ti­on von unbe­glei­te­ten min­der­jäh­ri­gen Asyl­su­chen­den in Mal­ta aus­ein­an­der set­zen.  Der Bericht „Child Pro­tec­tion (Out of Home Care) Bill: What Pro­tec­tion for Unac­com­pa­nied Asyl­um-see­king Child­ren?“ befasst sich mit dem im März 2014 vom Minis­te­ri­um für Fami­lie und sozia­le Soli­da­ri­tät dem Par­la­ment vor­ge­leg­ten Geset­zes­ent­wurf zum Schutz von Kin­dern. Der Geset­zes­ent­wurf befin­det sich aktu­ell noch in der zwei­ten Lesung im Par­la­ment.  In dem Bericht „Unac­com­pa­nied minor asyl­um-see­kers  in Mal­ta: A tech­ni­cal Report on Age Assess­ment & Guar­di­anship Pro­ce­du­res“ ste­hen die all­ge­mei­ne Situa­ti­on unbe­glei­te­ter min­der­jäh­ri­ger Flücht­lin­ge sowie Alters­fest­stel­lungs­ver­fah­ren und Vor­mund­schafts­be­stim­mun­gen im Vor­der­grund.

http://aditus.org.mt/aditus/Documents/aditus%20foundation%20input%20to%20the%20Child%20Protection%20Bill%20%28October,%202014%29.pdf

http://aditus.org.mt/aditus/Documents/Technical%20Report%20on%20UAMs%20in%20Malta%20%28October%202014%29.pdf