01.06.2014

Newsletter Jun 2014

Die Deutsche Welle hat am 30. Mai 2014 über die ungewisse Zukunft von Flüchtlingen aus Syrien berichtet, die in Libyen gestrandet sind. Libyen hat kein Asylsystem. 18.000 Syrer sind allerdings von UNHCR im Lande registriert, obgleich die mutmaßliche Zahl der Syrienflüchtlinge in Libyen zwischen 90.000 und 200.000 liegt. Ein logisches Resultat der Situation: Syrische Flüchtlinge finden sich immer mehr auf den Booten, die Richtung Italien in See stechen.