01.01.2014

Newsletter Jan 2014

Bran­den­burg schiebt der­zeit selbst schutz­be­dürf­ti­ge und kran­ke Flücht­lin­ge mit außer­ge­wöhn­li­cher Här­te ab. Dies kri­ti­siert der Flücht­lings­rat Bran­den­burg in einer Pres­se­mit­tei­lung vom 4. Dezem­ber 2013, in der er eine Rei­he von dras­ti­schen Fäl­len schil­dert. Anwäl­tin­nen und Anwäl­te wür­den nicht infor­miert, ärzt­li­che Attes­te miss­ach­tet. Ins­be­son­de­re geht es um Abschie­bun­gen nach Polen im Rah­men des Dub­lin-Sys­tems.