01.12.2014

Newsletter Dec 2014

Im Rahmen einer Landespressekonferenz und zum Anlass von 25 Jahren UN-Kinderrechtskonvention haben mehrere Organisationen, darunter der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg, die Forderung erhoben, Kinderrechte für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge umzusetzen. Gefordert wird, die unbegleiteten minderjährigen Kinder mit allen anderen Kindern gleichzustellen, Aufenthaltserlaubnisse bis zur Beendigung der Schule-, Aus- und Weiterbildung zu erteilen. Das Land Baden-Württemberg müsse darüber hinaus den Kreisen mehr Mittel zur Verfügung stellen. Pressemitteilung, Statement Marlene Seckler (Der Paritätische BW), Statement Andreas Linder (Flüchtlingsrat BW), Statement Jama Maqsudi (AGDW Stuttgart), Statement Uwe Bodmer (Kinderschutzbund)