01.03.2013

Newsletter Mar 2013

Der Guardian vom 4. Februar 2013 berichtet, dass sich homosexuelle Asylsuchende zunehmend unter Druck fühlen, ihre sexuelle Orientierung nach Maßgabe der britischen Grenzbehörde zu „beweisen“, wenn sie ein Schutzbegehren äußern. Auch die aktuelle Ausgabe des International Journal of Refugee Law (Dezember 2012) beschäftigt sich mit den neuen Standards für die Statusfeststellung in Asylverfahren wegen sexueller Orientierung.