01.03.2013

Newsletter Mar 2013

Der Guar­di­an vom 4. Febru­ar 2013 berich­tet, dass sich homo­se­xu­el­le Asyl­su­chen­de zuneh­mend unter Druck füh­len, ihre sexu­el­le Ori­en­tie­rung nach Maß­ga­be der bri­ti­schen Grenz­be­hör­de zu „bewei­sen“, wenn sie ein Schutz­be­geh­ren äußern. Auch die aktu­el­le Aus­ga­be des Inter­na­tio­nal Jour­nal of Refu­gee Law (Dezem­ber 2012) beschäf­tigt sich mit den neu­en Stan­dards für die Sta­tus­fest­stel­lung in Asyl­ver­fah­ren wegen sexu­el­ler Ori­en­tie­rung.