01.01.2012

Newsletter Jan 2012

Die Hamburger SPD hatte sich als Oppositionspartei gegen eine Unterbringung von hamburgischen Flüchtlingen im mecklenburgischen Lager Nostorf/Horst ausgesprochen. Dennoch sollen inzwischen nach Informationen der taz vom 29. 12. 2011 Mitarbeiter der Bundesländer über einen neuen Vertrag verhandeln. Hamburg scheint erneut auf die Karte der Auslagerung von Flüchtlingen zu setzen, was die Flüchtlingsräte aus Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern heftig kritisieren. Über „die Heuchler von der SPD“ schreibt vor diesem Hintergrund die taz Journalistin Emilia Smechowski am selben Tage. Mehr dazu auch beim Flüchtlingsrat Hamburg.