Der Migra­ti­ons­for­scher Prof. Diet­rich Thrän­hardt hat im Auf­trag des Medi­en­diens­tes Inte­gra­ti­on eine Stu­die ver­öf­fent­licht, in der die Inef­fi­zi­enz des deut­schen Asyl­sys­tems kri­ti­siert wird. Pro­ble­ma­ti­sche Aspek­te sei­en die gesetz­lich vor­ge­ge­be­ne Bear­bei­tung von Wider­rufs­ver­fah­ren und die Dub­lin­ver­fah­ren, die zu Auf­wand und Ver­zö­ge­run­gen führ­ten.

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 218 ansehen