Der Grundrechte-Report 2015 ist erschienen. Er beschäftigt sich mit der Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland. Gleich mehrere Aufsätze befassen sich mit Migrations- und Flüchtlingsthemen. In einem Interview mit Telepolis äußert sich Elke Steven, Mitherausgeberin des Grundrechte-Reports 2015, unter der Überschrift „Demokratie in Gefahr“ zu einigen der Themen. (Grundrechte-Report 2015 – Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland. Herausgeber: T. Müller-Heidelberg, E. Steven, M. Pelzer, M. Heiming, H. Fechner, R. Gössner, H. Niehaus und M. Stößel; Preis 10,99 €; 256 Seiten; ISBN 978-3-596-03288-4; Fischer Taschenbuch Verlag; Juni 2015)

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 216 ansehen