Der Grund­rech­te-Report 2015 ist erschie­nen. Er beschäf­tigt sich mit der Lage der Bür­ger- und Men­schen­rech­te in Deutsch­land. Gleich meh­re­re Auf­sät­ze befas­sen sich mit Migra­ti­ons- und Flücht­lings­the­men. In einem Inter­view mit Tele­po­lis äußert sich Elke Ste­ven, Mit­her­aus­ge­be­rin des Grund­rech­te-Reports 2015, unter der Über­schrift „Demo­kra­tie in Gefahr“ zu eini­gen der The­men. (Grund­rech­te-Report 2015 – Zur Lage der Bür­ger- und Men­schen­rech­te in Deutsch­land. Her­aus­ge­ber: T. Mül­ler-Hei­del­berg, E. Ste­ven, M. Pel­zer, M. Hei­ming, H. Fech­ner, R. Göss­ner, H. Nie­haus und M. Stö­ßel; Preis 10,99 €; 256 Sei­ten; ISBN 978–3-596–03288-4; Fischer Taschen­buch Ver­lag; Juni 2015)

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 216 ansehen