01.05.2014

Newsletter May 2014

Der Guardian berichtete am 13. April 2014, dass der UN-Sonderberichterstatterin zu Gewalt gegen Frauen, Rashida Manjoo, während ihres Besuchs in Großbritannien nicht ermöglicht wurde, Yarls Wood, die größte Haftanstalt für Frauen im Land, zu besuchen. „Yarls Wood ist einer der relativ wenigen Orte, an denen wir befürchten, dass Staatsbeamte Gewalt gegen Frauen ausüben. Sie war sehr daran interessiert, mit den Frauen in Yarls Wood zu sprechen. Dass dies nicht möglich war, ist äußerst merkwürdig“, so Debora Singer von Asylum Aid im Guardian.

http://www.theguardian.com/uk-news/2014/apr/13/un-inspection-yarls-wood-detention-centre-blocked-claim